Aktuelles

Was hält Europa zusammen?

De Ridder und SPD Haselünne laden zum europapolitischen Abend ein Haselünne – Zu einem europapolitischen Abend laden die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder und die Ortsvereinsvorsitzende Simone Plöger-van Dijk der SPD Haselünne am Mittwoch 29.05. um 18:00 Uhr ins Haus Bentlage des Heimatvereins Haselünne ein. Diskutiert wird die Frage, wie

— ZUM BEITRAG

Daniela De Ridder reist nach Usbekistan und Tadschikistan

Delegationsreise der Parlamentariergruppe Zentralasien Taschkent – Als Mitglied der Parlamentariergruppe Zentralasien ist die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder diese Woche auf Delegationsreise in Usbekistan und Tadschikistan. „Bei der Umsetzung der Nachhaltigen Entwicklungsziele arbeiten wir Hand in Hand mit Partnern in der Region“, erklärt die Abgeordnete. Bereits jetzt besuchte die deutsche

— ZUM BEITRAG

LAUTFEUER 2024 erhält Bundesförderung

De Ridder gratuliert dem Lingener Festival Berlin/Lingen – Am 12. und 13. Juli wird wieder rund um das alte Kernkraftwerk Lingen das LAUTFEUER Festival gefeiert. In diesem Jahr erhält das Festival eine Bundesförderung aus dem Kanzleramt. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder gratuliert den Veranstalter:innen dazu. „Das Lingener LAUTFEUER Festival

— ZUM BEITRAG

Vertreter:innen aus Armenien und Azerbaijan im Gespräch

Vertrauensbeweis auf dem Leinsweiler Treffen Berlin – Nach dem Konflikt um die Region Bergkarabach herrschen große Spannungen zwischen Armenien und Azerbaijan. Die Rolle der OSZE in der Förderung von Frieden und Stabilität im Südkaukasus bildete daher einen Schwerpunkt des diesjährigen Leinsweiler-Seminars. Vertreter:innen Azerbaijans und Armeniens waren bei dem Treffen zu

— ZUM BEITRAG

Sanktionen gegen Oligarchen, nicht gegen die Zivilgesellschaft

Dr. Daniela De Ridder spricht im Plenum zu Sanktionen gegen Russland Berlin – Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion forderte in dieser Woche ein vollumfängliches Importverbot aller Agrargüter, Düngemittel und Lebensmittel aus Russland und Belarus. Die SPD-Abgeordnete Dr. Daniela De Ridder kritisierte diesen Vorstoß im Plenum als unterkomplex. Klar sei: Der Aggressor Russland dürfe

— ZUM BEITRAG

Amateurmusikfonds fördert Chöre, Orchester und Bands

De Ridder fordert zur Bewerbung auf Nordhorn/Lingen/Meppen – Musikensembles und Organisationen aus dem Amateurmusikbereich können sich zum zweiten Mal um eine Förderung für Projekte aus dem Amateurmusikfonds bewerben. Der Fonds will Amateurmusiker:innen unterstützen, sich neuen künstlerischen Projekten zu widmen und verstärkt Amateurmusik auf die Bühne zu bringen. „Die Förderung ist

— ZUM BEITRAG

Sicherheit und Zusammenarbeit im Ostseeraum

Baltische Staaten und Polen im Mittelpunkt auf dem Leinsweiler-Seminar der OSZE-PV Berlin – Sowohl Lettland, Estland und Litauen als auch Polen befinden sich spätestens seit Beginn des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine in einer besonders herausfordernden Sicherheitslage. In der zweiten Session des diesjährigen Leinsweiler-Seminars der OSZE-PV rückte Dr. Daniela De

— ZUM BEITRAG

Es kommt auf uns an

Feste Unterstützung der Ukraine bestimmt das Leinsweiler-Seminar 2024 Berlin – Dieses Wochenende trafen sich Delegierte der OSZE-Parlamentarierversammlung mit Wissenschafter:innen und Vertreter:innen internationaler Organisationen zum Leinsweiler-Seminar in Berlin. Themen dieses Treffens sind aktuelle Konfliktlagen, Maßnahmen zur Konfliktprävention und des Wiederaufbaus in der OSZE-Region. „Zentral ist nach wie vor unser Ringen um

— ZUM BEITRAG

Jean Asselborn zu Gast in der SPD-Bundestagsfraktion

De Ridder: „Er ist für mich ein großes Vorbild“ Berlin – Der ehemalige Außenminister Luxemburgs, Jean Asselborn, war heute zu Gast in der SPD-Bundestagsfraktion. Dr. Daniela De Ridder, die dem Migrationskomitee der OSZE-Parlamentarierversammlung vorsitzt, dankte Asselborn für seine stets mutige Haltung in der Migrationspolitik. „Für mich ist er ein großes

— ZUM BEITRAG

Gesundheit für Heute und Morgen

Frühjahrstagung der SPD-Landesgruppen Niedersachsen/Bremen und NRW findet auf Norderney statt Norderney – Unter dem Motto „Stabilität und Stärke trafen sich die Bundestagsabgeordneten der SPD-Landesgruppen Niedersachsen/Bremen und Nordrhein-Westfahlen zu ihrer Frühjahrstagung auf Norderney. Im Mittelpunkt der Debatten stand das Bekenntnis zu guter Daseinsvorsorge und einem resilienten Sozialstaat. Eine der wichtigsten Aufgaben

— ZUM BEITRAG

Das Infomobil des Bundestages kommt nach Lingen

Spielerisch und anschaulich das Parlament kennenlernen Lingen – Mitten im Emsland an das Redepult des Plenarsaals treten? Das ist bald möglich, denn das Infomobil des Bundestages kommt nach Lingen! Ob durch einen virtuellen Besuch des Parlaments, kluge Antworten am Glücksrad oder im Austausch miteinander: Das Infomobil macht Politik erlebbar. Spielerisch

— ZUM BEITRAG

Chance auf ein Austauschjahr in den USA

Das Parlamentarische Patenschaftsprogramm geht in eine neue Bewerbungsrunde Nordhorn – Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder ermutigt Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Wahlkreis Mittelems zur Teilnahme am Parlamentarische Patenschaftsprogramm. Ziel des PPP ist es, Netzwerke zwischen jungen Menschen in den USA und in Deutschland aufzubauen, um gemeinsame Wertvorstellungen zu

— ZUM BEITRAG

Offenheit und Sachlichkeit gegen Hetze und Ressentiments

Bundeskanzler Olaf Scholz zu Gast in der AG Migration und Integration der SPD-Bundestagsfraktion Berlin – Bei aller Arbeit für gelungene Integration und eine zukunftsorientierte Migrationspolitik sei eines klar, erklärt Daniela De Ridder: „Ressentiments und Hetze helfen niemandem, sondern schaden Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltig.“ Stattdessen müsse man offen und sachlich miteinander

— ZUM BEITRAG

Für eine moderne Zuwanderungspolitik

AG Migration und Integration im Austausch mit der Integrationsbeauftragten Reem Alabali-Radovan Berlin – Diese Woche traf sich die AG Migration mit der Integrationsbeauftragten Reem Alabali-Radovan zu einem Austausch im Bundeskanzleramt. Die SPD-Abgeordnete Dr. Daniela De Ridder erklärt: „In unserem Koalitionsvertrag haben wir versprochen, Zuwanderungspolitik fair und modern zu gestalten. Mit

— ZUM BEITRAG