Month: November 2018

Der Newsletter für Dezember 2018 ist da!

Berlin/Grafschaft Bentheim/Emsland. Der Newsletter für Dezember 2018 ist da: Lest in meiner Kompaktzusammenfassung des Monats mehr zu meinen Reden im Plenum zur Menschenrechtslage in China, der humanitären Katastrophe im Jemen und zu meinem Interview bei Phoenix zur Eskalation zwischen der Ukraine und Russland – was

— Zum Beitrag

Persönliche Erklärung zur Abstimmung zum Tierschutzgesetz

Berlin. Jetzt wird zu später Stunde über den Entwurf des Vierten Gesetzes zur Änderung des Tierschutzgesetzes debattiert und abgestimmt. Dabei geht es um die Entscheidung, ob es einen zweijährigen Aufschub für die betäubungslose Kastration von Ferkeln geben soll. In der Grafschaft Bentheim und im Emsland bin

— Zum Beitrag

Die eifrigen Forscher der “Rüskauer Rasselbande”

Schüttorf. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder rief auch in diesem Jahr zur Teilnahme am „Tag der kleinen Forscher“ auf. Dieser wird von der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ initiiert und soll Kinder für naturwissenschaftliche und technische Phänomene begeistern. Die Schüttorfer Kita „Rüskauer Rasselbande“ beteiligte

— Zum Beitrag

Herzlichen Dank für all die lieben Glückwünsche!

Berlin/Grafschaft Bentheim/Emsland. Auch in diesem Jahr lag mein Geburtstag in einer Sitzungswoche in Berlin: Sehr herzlich möchte ich mich für all die lieben Glückwünsche bedanken, die mich zu meinem Ehrentag erreicht haben! Auch an meinem Geburtstag waren wir in Berlin sehr fleißig – dennoch durfte

— Zum Beitrag

Im Phoenix-Interview zur aktuellen Lage im Asowschen Meer

Berlin. Zur sich zuspitzenden Lage in der Ukraine bzw. im Asowschen Meer habe ich als stellvertretende Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses ein Interview bei Phoenix gegeben. Es ist in unserem Interesse, dass beide Parteien zurück an den Verhandlungstisch kommen und sich jetzt dringend deeskalierend einbringen.

— Zum Beitrag

Besuch aus dem Wahlkreis

Berlin. Zur Fahrt des Bundespresseamtes begrüßte ich am Montag eine Besuchergruppe mit neuen und bekannten Gesichtern aus der Grafschaft Bentheim und dem Emsland in Berlin. Im Bundestag erläuterte ich unter anderem meine Arbeit als Bundestagsabgeordnete und was es heißt, für unsere Region in Berlin aktiv

— Zum Beitrag

Menschen- und Arbeitsrechte weltweit schützen

Nordhorn. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder empfing Barbara Ecke, die Bildungsbeauftrage des „Eine-Welt-Ladens“ in Lingen sowie Ursula Hermann und Verena Nortmann vom Eine-Welt-Laden in Nordhorn. Dabei übergaben sie knapp 850 Unterschriften, die im Rahmen der bundesweiten Kampagne „Menschen- und Arbeitsrechte weltweit verbindlich schützen!“ gesammelt

— Zum Beitrag

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Berlin. Am Sonntag, den 25. November 2018 ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Der Tag findet jährlich statt und macht seit 1981 auf Initiative von Frauenrechtsorganisationen wie “Terre des Femmes” auf die weltweite Problematik der strukturellen Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufmerksam. Auch

— Zum Beitrag

Gewinnübergabe zur Fahrradhelmmodenschau

Nordhorn. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder lud anlässlich der kürzlich durchgeführten Fahrradhelmmodenschau die Gewinnerinnen und Gewinner des Fahrrad-Quiz in ihr Wahlkreisbüro nach Nordhorn ein. Dort überreichte sie zusammen mit Petra Alferink, der Ortsvereinsvorsitzenden der SPD-Nordhorn und Edgar Eden, Sachbearbeiter Prävention bei der Polizei, die

— Zum Beitrag

Zu Gast beim Stammtisch „Freunde der Sozialdemokratie“

Lingen. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder war zu Gast beim parteiunabhängigen Stammtisch „Freunde der Sozialdemokratie“ in Lingen. 32 Gäste diskutierten über die Themen „Kinder und Politik“ und den ÖPNV/AST in Lingen. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder besuchte das zweite Treffen des parteiunabhängigen Stammtisches

— Zum Beitrag