Month: Januar 2023

Dr. De Ridder im Gespräch mit Holger Hübner und Hartmut Kretschmer von der German Export Association for Food and Agriproducts GEFA

„Als SPD-Bundestagabgeordnete traf ich Holger Hübner und Hartmut Kretschmer vom German Export Association for Food and Agriproducts e.V. (GEFA) zum Gespräch im Deutschen Bundestag. Gemeinsam tauschten wir uns über die Exportbedingungen der deutschen Agrarwirtschaft aus. Der GEFA e.V. fördert die Rahmenbedingungen für den Export von

— Zum Beitrag

Qualität von Bus- und Bahn in der Region muss weiter erhöht werden – Dr. Daniela De Ridder trifft zum Jahresauftakt die Bentheimer Eisenbahn

Im Gespräch mit der Bentheimer Eisenbahn sprach die Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder mit Joachim Berends, Vorstand, Josef Verst, Betriebsratsvorsitzender sowie Steffen Müller, SPD-Ortsverein Nordhorn, die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen der Verkehrspolitik im Bund und deren Auswirkungen auf den Wahlkreis Mittelems.  Eine wichtige Initiative der

— Zum Beitrag

Bundesmittel fließen in das Emsland – Dr. Daniela De Ridder begrüßt die Förderung des Breitbandausbaus zur Erschließung der „Grauen Flecken“ im Landkreis

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder freut sich über die Bewilligung des Förderantrags in Höhe von 55,75 Mio. Euro durch das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) zur Erschließung der „Grauen Flecken“ im Landkreis Emsland. In der dritten Projektphase können nun 13.000 „Graue Flecken“ einen

— Zum Beitrag

Dr. Daniela De Ridder zum 60. Jubiläum des Élysée-Vertrags in Paris

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder war anlässlich des 60. Jubiläum des Élysée-Vertrages am 22. Januar 2023 zu Besuch in Paris. „Für 60 Jahre deutsch-französische Freundschaft möchte ich mich herzlich bedanken! Die Zusammenarbeit von Deutschland und Frankreich ist ein essenzieller Bestandteil der europäischen Einigung. Gemeinsam

— Zum Beitrag

Dr. De Ridder ruft Jugendliche zur Teilnahme am Kreativwettbewerb „Otto-Wels-Preis für Demokratie 2023“ der SPD-Bundestagsfraktion auf

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder ruft Jugendliche im Alter von 16 und 20 Jahren zur Teilnahme am „Otto-Wels-Preis für Demokratie 2023“ der SPD-Bundestagsfraktion auf. „Als SPD-Bundestagsabgeordnete will ich Jugendliche und junge Erwachsene ermutigen, am „Otto-Wels-Preis für Demokratie 2023“ teilzunehmen. Vor dem Hintergrund des Ukrainekriegs

— Zum Beitrag