Chance auf ein Austauschjahr in den USA

Das Parlamentarische Patenschaftsprogramm geht in eine neue Bewerbungsrunde

Nordhorn – Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder ermutigt Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Wahlkreis Mittelems zur Teilnahme am Parlamentarische Patenschaftsprogramm.

Ziel des PPP ist es, Netzwerke zwischen jungen Menschen in den USA und in Deutschland aufzubauen, um gemeinsame Wertvorstellungen zu festigen und unterschiedliche Lebensweisen im anderen Land kennenzulernen.

Durch das Stipendium werden Reise-, Programm- und notwendige Versicherungskosten übernommen. Betreut werden die Stipendiat:innen von erfahrenen Austauschorganisationen. Sie stehen darüber hinaus im Austausch mit ihren Patenabgeordneten. Die Ausreise in die USA wird im August 2025 anstehen.

Dr. Daniela De Ridder wird als Abgeordnete Patin im Programm. Sie ruft junge Menschen auf: „Ich lege allen Interessierten eine Bewerbung unbedingt ans Herz. Schon viele Stipendiat:innen haben eine Fülle an Erfahrungen gesammelt und Erinnerungen fürs Leben mitgenommen. Ich freue mich daher über motivierte Bewerbungen aus der Grafschaft Bentheim und dem Emsland!“

Interessierte Schüler:innen, Auszubildende und junge Berufstätige können sich ab dem 02. Mai über die Internetplattform des Bundestages für das Programmjahr 2025/2026 bewerben. Weiterführende Informationen gibt es auf: www.bundestag.de/ppp

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email