Treffen mit dem Außenminister Griechenlands Herrn Nikolaos Georgios Dendias

Berlin. Als stellvertretende Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses leitete ich heute eine Sitzung der Obleute zu einem gemeinsamen Treffen mit dem Außenminister Griechenlands, Herrn Nikolaos Georgios Dendias. Griechenland ist ein enger Partner Deutschlands und wir haben diverse Herausforderungen, bei der wir weiterhin intensiv zusammenarbeiten müssen!

Die schmerzhaften Einschnitte im Zuge der Sparpolitik während der Eurokrise sind vielen noch im Gedächtnis und diese Maßnahmen waren auch in Deutschland nicht unumstritten. Seinerzeit haben wir gesagt, dass dies notwendig ist: Und wir konnten die Gemeinschaftswährung des Euros nicht nur retten, sondern auch Griechenland konnte im Euro bleiben. Was in diesem besonderen Jahr leider in der öffentlichen Wahrnehmung etwas zu kurz gekommen ist: Griechenland hat es nicht nur geschafft aus der Krise zu kommen, vielmehr befand sich das Land zu Beginn 2020 wieder auf der Erfolgspur.

Umso mehr müssen wir unsere Zusammenarbeit ausbauen und die Herausforderungen angehen, die nun in aller Deutlichkeit vor uns liegen: Sei es bei der Unterstützung für Griechenland, die eine große Verantwortung und Last im Zuge von Flucht und Migration nach Europa tragen oder auch die anhaltenden Konflikte mit dem NATO-Partner Türkei im Mittelmeer. Wir bleiben nicht nur aufmerksam, sondern wir werden unsere politische Zusammenarbeit weiter intensivieren!

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Neuste Beiträge