Haselünne. Am kommenden Freitag, den 20. Mai, lädt die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder ab 16 Uhr zur Bürgersprechstunde ins Kolpinghaus nach Haselünne ein. Das Format der Bürgersprechstunde gibt den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit mit ihren Abgeordneten ins Gespräch zu kommen – um Anmeldung wird gebeten.

„Bei der Bürgersprechstunde möchte ich mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort ins Gespräch kommen. Für mich als Bundestagsabgeordnete ist es besonders wichtig aus erster Hand zu erfahren, was die Menschen beschäftigt. Dazu möchte ich am kommenden Freitag in Haselünne die Gelegenheit geben“, sagt Dr. Daniela De Ridder, Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Mittelems.

Die Bürgersprechstunden sind thematisch nicht gebunden: Bürgerinnen und Bürger können sowohl über bundespolitische Themen als auch über Themen vor Ort mit Dr. Daniela De Ridder ins Gespräch kommen.

Aus organisatorischen Gründen wird vorab um Anmeldung per Mail über daniela.deridder.ma04@bundestag.de oder telefonisch unter 0160 / 715 531 6  gebeten.

Stattfinden wird die Bürgersprechstunde

am Freitag, den 20. Mai, von 16 – 18 Uhr

im Kolpinghaus (Kolpingstraße 11, 49740 Haselünne)