Dr. Daniela De Ridder beim Austausch mit französischen Parlamentarierinnen und Parlamentariern © Kathleen Pracht

Zum Austausch mit den französischen Parlamentarierinnen und Parlamentariern

Berlin. Auf Einladung des Progressiven Zentrums war ich zu Gast beim Austausch zwischen französischen und deutschen Parlamentarierinnen und Parlamentariern. Es war eine spannende Diskussion und ein ebenso guter Austausch. Schließlich sind wir nicht nur in Freundschaft verbunden, sondern sehen gemeinsam die Notwendigkeit eines starken Europas.

In Europa stehen wir vor großen Herausforderungen: Der Rechtspopulismus greift um sich – ob in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Polen, Ungarn oder Italien – und die Menschen zweifeln am europäischen Projekt, was sich auch fatal im Brexit-Referendum niederschlug. Umso wichtiger ist es da, dass Frankreich und Deutschland gemeinsam an die herausragende Bedeutung des europäischen Friedensprojekts – der Europäischen Union – erinnern und wir gemeinsam einen neue Vision von Europa entwickeln.

Cédric Villani im Austausch mit deutschen Abgeordneten © Kathleen Pracht
Cédric Villani im Austausch mit deutschen Abgeordneten © Kathleen Pracht

Der politische Austausch war wichtig an diesem Tag: Besonders habe ich mich auch über unseren Gast Cédric Villani gefreut, der als Mathematikgenie und Politiker der „en Marche“-Bewegung spannende Perspektiven zu bieten hat. Uns eint die Überzeugung, dass wir einen Wandel brauchen, aber vor allem auch für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet sein müssen. Schließlich werden uns der Klimawandel, der Demografische Wandel, die Digitalisierung und der Fortschritt viel Engagement abverlangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *