V.l.n.r.: Martin Siebert, Alfred Weiden, Dr. Daniela De Ridder, Giovanni Pollice und Berthold Reiners

Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion

Berlin. Alfred Weiden und Berthold Reiners von der Emslandstärke waren heute zu Gast bei der traditionellen Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion im Deutschen Bundestag. Die SPD ist die politische Kraft für ein solidarisches Miteinander sowie starke Betriebs- und Personalräte.

Der stete Wandel der Arbeitswelt verlangt nach neuen Modellen: Die Brücken- und Altersteilzeit sind Bestandteile der lebenssituationsgerechten Teilzeit, für die wir in der Politik die richtigen Rahmenbedingungen setzen müssen. Der Wandel der Lebenswelt verschafft uns schließlich auch neue Chancen für eine solidarische und sozial gerechte Arbeitswelt von morgen.

Sehr gefreut habe ich mich dabei über den Besuch von unserem Genossen Alfred Weiden und seinem Kollegen Berthold Reiners von der Emslandstärke. Zusammen haben wir uns auch über Neuigkeiten der Initiative der Gelben Hand informiert, die für ein diskriminierungsfreies Miteinander in den Betrieben einsteht.

Von der Betriebs- und Personalrätekonferenz nehmen die Beiden zudem einen starken Input von unserem Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil sowie unserer Fraktions- und Parteivorsitzenden Andrea Nahles mit. Ich freue mich über unsere anstehenden Projekte für mehr soziale und gute Arbeit, die wir in Berlin, der Grafschaft Bentheim und dem Emsland verwirklichen werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *