Berlin. Am 27. Januar gedenken wir anlässlich des Jahrestages zur Befreiung von Auschwitz (1945) den Opfern des Holocaust.

Dieser Tag erinnert und gemahnt uns daran, dass wir alles daran setzen müssen, menschenverachtende Ideologie, Antisemitismus und Rassismus stets den Kampf anzusagen! Als aufrechte Demokrat*innen ist uns dies ein immer präsenter Auftrag: Es gibt keine Zukunft ohne Erinnerung!