Salzbergen. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder ist am Donnerstag, den 22.10., um 20:00 Uhr zu Gast bei der Katholischen Arbeiter Bewegung (KAB). Dr. Daniela De Ridder wird bei dem Treffen über die aktuelle Lage in der Bundespolitik zur Flüchtlingskrise berichten und mit den Gemeindemitgliedern sowie allen Interessierten ins Gespräch kommen.

„Es freut mich sehr, dass wir gemeinsam mit den Kirchengemeinden über die aktuellen Herausforderungen ins Gespräch kommen und gemeinsam nach Möglichkeiten suchen, was wir für Geflüchtete und Asylsuchende tun können. Wir haben bereits oft über die Stärkung des zivilgesellschaftlichen Engagements gesprochen. Umso dankbarer bin ich, dass die KAB einen großen Beitrag dazu leistet“, erklärt Dr. Daniela De Ridder, Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Mittelems.

Neben Dr. Daniela De Ridder wird ebenfalls der Bezirkssekretär der KAB für das Emsland und die Grafschaft Paul Kater dabei sein.

„Gemeinsam freuen wir uns auf einen regen Austausch. Die Kirchengemeinden haben bisher einen zentralen Beitrag bei der Bewältigung der akuten Probleme geleistet – jetzt schauen wir gemeinsam, was wir vor Ort tun können. Allen Interessierten in der Region möchte ich für Ihr Engagement herzlich danken und sie zum Gespräch einladen“, bekräftigt De Ridder.

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr und findet in der Kirchengemeinde St. Cyriakus, in der Arche statt. Die Anschrift lautet: Kirchplatz 8a, 48499 Salzbergen.