Rede im Plenum zur Menschenrechtslage im Iran

Berlin. Im Plenum des Bundestags sprach ich zur Menschenrechtslage im Iran: Nach der Hinrichtung von Navid Afkari haben wir in der erneuten Debatte auch auf die unzähligen weiteren Schicksale aufmerksam gemacht – wir werden sie nicht vergessen, wir werden nicht schweigen!

Wie so viele haben gerade auch junge Frauen bei der Revolution gegen Schah Mohammad Reza Pahlavi 1979 auf die Freiheit gehofft – durch den Revolutionsführer Ajatollah Ruhollah Chomeini bekamen sie nur weitere Unterdrückung. Was in der Debatte deutlich wurde und besonders wichtig ist: Die heutige Radikalität des Staates hat ihren Ursprung bei den Eliten. Das iranische Volk sehnt sich nach Freiheit und Frieden.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Neuste Beiträge