Einladung zu De Ridder im Dialog zum Tourismus in der Region auf dem Bronzezeithof Uelsen

Uelsen. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder lädt am kommenden Montag ein zum Dialog zum Thema „Tourismus“. Alle im Tourismus Engagierten sowie interessierte Gäste sind herzlich eingeladen, um 19:00 Uhr zum Bronzezeithof nach Uelsen zu kommen. De Ridder betont die gewachsene Bedeutung des Tourismus für die Grafschaft Bentheim und das Emsland als Wirtschafts- und Beschäftigungsfaktor.

„Während klassische Urlaubsländer – insbesondere die Türkei – deutlich rückläufige Zahlen beim Reiseverkehr verbuchen müssen, boomt der regionale Tourismus in Deutschland: Immer mehr Menschen aus dem In- und Ausland entdecken die Attraktivität Deutschlands als Urlaubsland – so auch die Grafschaft Bentheim und das Emsland. Sie wünschen sich Urlaub und Freizeit in der Natur. Aktivitäten wie Wandern, Wassersport oder Radfahren mit der Fietse  sind ebenso beliebt wie ländliche Kultur, regionale Köstlichkeiten und auch der Urlaub auf dem Bauernhof. Dabei gibt es Aufschlussreiches zu unserer Kultur und Geschichte zu entdecken, wie auf dem Bronzezeithof in Uelsen“, sagt Dr. Daniela De Ridder, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Mittelems.

De Ridder im Dialog: Tourismus daheim!

Montag, den 21. August 2017 um 19:00 Uhr

Bronzezeithof Uelsen

Am Feriengebiet 7, 49843 Uelsen

De Ridder betont, dass ländliche Räume beste Voraussetzungen für Erholung, Naturerlebnis, Wellness, Sport und Gesundheit bieten. Für viele Menschen bildet die Tourismusbranche zudem einen wesentlichen Wirtschaftsfaktor, über den sie sich ihr Einkommen sichern. Der Tourismus trägt mit Arbeits- und Ausbildungsplätzen dazu bei, die regionale Wertschöpfung zu stärken. Daher setzt sich die SPD-Bundestagsfraktion für eine nachhaltige Entwicklung des Tourismus in Deutschland ein; davon profitiert keineswegs nur der Städtetourismus in unseren Metropolen, sondern gerade auch der ländliche Raum wird als Erlebnis- und Erholungsregion zunehmend entdeckt.

„Es freut mich sehr, wenn ich mit Ihnen zum Thema Tourismus in unserer Region just auf dem Bronzezeithof in Uelsen ins Gespräch kommen kann. Der Bronzezeithof bietet sich als Treffpunkt schon deshalb an, weil sich hier vieles aus unserem historischen Erbe entdecken und sich unsere weitreichende Geschichte dort hautnah erleben lässt. Im Gespräch wollen wir erörtern, wie wir den Tourismus vor Ort noch weiter unterstützen, ausbauen und bewerben können: Welche Angebote können wir für welchen Zielgruppen offerieren? Wie können wir Highlights der Region in schlüssige Vermarktungskonzepte integrieren? Welche Unterstützung kann die Politik dabei anbieten? Zu diesen Fragen blicke ich gespannt auf mein Gespräch vor Ort mit den Engagierten des Hofes und allen interessierten Gästen“, bekräftigt De Ridder.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung per Mail auf daniela.deridder.ma04@bundestag.de oder telefonisch unter 0160 / 715 531 6 gebeten.

 

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Neuste Beiträge