Category: Bundestag

Rede zum Einzelplan 10 „Ernährung und Landwirtschaft“

In der 51. Sitzung des Deutschen Bundestages hielt die SPD-Bundestagsabgeordnete und OSZE-Sonderbeauftrage für Osteuropa Dr. Daniela De Ridder am 8. September 2022 ihre erste Rede in der 20. Legislaturperiode. Zentrale Themen waren die steigenden Nahrungsmittelpreise als Folgen des Ukraine-Krieges, die landwirtschaftliche Sozialpolitik und die Afrikanischen

— Zum Beitrag
Pressebild Srach-Kitas 2022

Bund muss Übergangslösung für Sprach-Kitas schaffen – De Ridder fordert eine Übergangsregelung bis zum Ende des Kita-Jahres 

Dr. Daniela De Ridder traf sich in Berlin erneut mit Fachkräften der Sprach-Kitas aus der Grafschaft Bentheim und Lingen. Gesprächsthema war eine mögliche Übergangslösung des Bundesprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“.  Die Fachkräfte aus den Sprach-Kitas erklärten, dass zahlreiche Jobs wegfallen werden

— Zum Beitrag

Aktion „Kunst im Bundestag“

Berlin/Grafschaft Bentheim/Emsland. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder rief jüngst Künstler*innen aus der Region dazu auf, ihr Vorschläge für den Ankauf von Werken für die Kunstsammlung des Deutschen Bundestages einzureichen. Aus zahlreichen Einsendung prämierte De Ridder nun gemeinsam mit einer fachkundigen Jury die Vorschläge. Zu

— Zum Beitrag

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder gibt Bewerbung für die Kandidatur zur Bundestagswahl 2021 bekannt

Berlin/Grafschaft Bentheim/Emsland. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder gibt mit einem Brief an die SPD-Mitglieder ihres Wahlkreises ihre Bewerbung zur Kandidatur für die Bundestagswahl 2021 bekannt. Die SPD-Bundestagsabgeordnete De Ridder betont dabei ihre Absicht, die Arbeit für die gesamte Region weiterzuführen und voranbringen zu wollen.

— Zum Beitrag

Rede zur BAföG-Reform im Bundestag

BAföG-Reform ist ein wichtiger Schritt zur Entlastung von Studierenden und Eltern. Chancengleichheit und Diversität werden gestärkt. Berlin – „Mit der Umsetzung der BAföG-Reform macht die große Koalition einen wichtigen Schritt in Richtung mehr sozialer Gerechtigkeit im Bildungssystem. Die Erhöhung der Bedarfssätze und Einkommensfreibeträge um jeweils

— Zum Beitrag