Aktuelles

Neuer Radweg in der Grafschaft Bentheim wird gebaut

In der Grafschaft Bentheim soll entlang der Landesstraße 46 zwischen den Ortschaften Ringe und Neuringe ein neuer Radweg auf über sieben Kilometern Länge entstehen, Baubeginn soll bereits im Sommer dieses Jahres sein. Insgesamt finanziert das Land Niedersachsen im Jahr 2015 rund fünf Millionen Euro in 19 neue Radwege an Landesstraßen.

— ZUM BEITRAG

Dr. Daniela De Ridder hält Grußwort bei Fachtagung der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin

„Rosarot und Himmelblau? Auf dem Weg zu vielfältigen Bildungs- und Erwerbsverläufen“, so lautete das Thema einer Fachtagung, zu der die Friedrich-Ebert-Stiftung die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder eingeladen hatte. Dr. Daniela De Ridder wies in ihrem Grußwort darauf hin, dass schon im Kleinkindalter Geschlechtsunterschiede manifestiert würden. So sei seit einigen

— ZUM BEITRAG

De Ridder: Koalitionsvertrag trägt Handschrift der SPD

Nach Ansicht der SPD-Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis 31 Mittelems (Grafschaft Bentheim, mittleres und südliches Emsland), Dr. Daniela De Ridder, bietet der Koalitionsvertrag mit CDU und CSU, der gestern Abend auch von der SPD-Fraktion diskutiert und bei zwei Enthaltungen einstimmig verabschiedet wurde, eine verlässliche Option zur Durchsetzung sozialdemokratischer Ziele. Für den

— ZUM BEITRAG

De Ridder begrüßt Neuregelung des Staatsbürgerschaftsrechts im Koalitionsvertrag

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder begrüßt den im Koalitionsvertrag zwischen SPD und CDU/CSU enthaltenen Wegfall der Optionspflicht als einen ersten Schritt für ein modernes Staatsbürgerschaftsrecht in Deutschland. „Die doppelte Staatsangehörigkeit und der Wegfall der Optionspflicht für die betroffenen Jugendlichen stellt ein Zeichen der Willkommenskultur dar – dies ist für

— ZUM BEITRAG

Dr. Daniela De Ridder: Ein lang ersehntes Ziel der SPD rückt endlich näher

Die gesetzliche Quote für Frauen in Aufsichtsräten wird kommen! Sehr erfreut hat die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder aus dem Wahlkreis Mittelems (Grafschaft Bentheim, südliches und mittleres Emsland) auf die Verhandlungsergebnisse in der Arbeitsgruppe Familie, Frauen und Gleichstellung innerhalb der Koalitionsverhandlungen reagiert. CDU/CSU und SPD haben sich darauf geeinigt, dass

— ZUM BEITRAG

Mehr Demokratie wagen – SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. De Ridder zieht als Delegierte kurze Bilanz des Bundesparteitags

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder zieht acht Wochen nach der Bundestagswahl als Delegierte des SPD-Unterbezirks Weser-Ems beim Bundesparteitag in Leipzig eine kurze Zwischenbilanz. „Es war wichtig für mich, im Vorfeld des Mitgliedervotums über eine möglichen Koalition mit der CDU/CSU die Stimmung bei unseren Delegierten und Parteifreunden auf dem Parteitag

— ZUM BEITRAG

SPD lässt Mitglieder über Koalitionsvertrag abstimmen

Drei Regionalkonferenzen in der Region Mittelems geplant. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder begrüßt den Vorschlag des SPD-Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel, alle Mitglieder der SPD über einen ausgehandelten Koalitionsvertrag abstimmen zu lassen. „Dabei wird das Mitgliedervotum über den Vertragstext für alle in der SPD politisch verbindlich sein, dies ist einmalig in

— ZUM BEITRAG

Wo Deutsche und Niederländer längst zusammenarbeiten

SPD-Bundestagskandidatin Dr. Daniela De Ridder zu Besuch bei Europas ältester EUREGIO Welche Folgen hat die steigende Erwerbslosigkeit in den Niederlanden für die Grafschaft Bentheim und das Emsland? Warum studieren so viele Deutsche in den Niederlanden aber nur wenige Niederländer an deutschen Hochschulen? Gibt es noch Vorurteile im Grenzraum? Die Themen,

— ZUM BEITRAG

Den Mittelstand in der Region stärken

SPD-Bundestagskandidatin Dr. Daniela De Ridder besuchte Arnold Lammering GmbH & Co. KG in Schüttorf „Der Mittelstand ist das Rückgrat der Deutschen Wirtschaft!“; davon ist SPD-Bundestagskandidatin Dr. Daniela De Ridder bei ihrem Besuch bei der Arnold Lammering GmbH & Co. KG in Schüttorf überzeugt: Arnold Lammering ist ein Fachgroßhandel für Stahl,

— ZUM BEITRAG

Prävention großschreiben und das eigene Limit kennen

SPD-Bundestagskandidatin Dr. Daniela De Ridder besuchte Polizei in Lingen und Nordhorn Die SPD-Bundestagskandidatin Dr. Daniela de Ridder hatte im August die Polizei in Lingen und Nordhorn besucht und dort Gespräche mit dem Leiter der Polizeiinspektion Emsland/ Grafschaft Bentheim, Leitendem Polizeidirektor Karl-Heinz Brüggemann, und dem Leiter des Polizeikommissariates Nordhorn, Kriminaloberrat Heinz

— ZUM BEITRAG

Wenn Flexibilität bestraft wird – SPD-Bundestagskandidatin Dr. Daniela De Ridder besucht Meppener Mütterzentrum

Das Mütterzentrum im Meppen offeriert ein höchst flexibles Krippenplatzangebot für Mütter und Väter an. So kann insbesondere in der schwierigen ersten Trennungsphase die Betreuung nur an manchen Tagen stunden- oder tageweise genutzt werden. Bei einem Gespräch mit SPD-Bundestagskandidatin Dr. Daniela De Ridder und den Meppener SPD-Mitgliedern Karin Stief-Kreihe, Frank Butzelar

— ZUM BEITRAG

Mit Tradition in die Zukunft – SPD-Bundestagskandidatin Dr. Daniela De Ridder besucht Kolpinghaus in Salzbergen

Die Gebäude des Kolpinghauses stammen aus einer vergangenen Zeit und sind doch modern, -inklusive energetischer Sanierung und Einzelzimmern statt Mehrbettzimmern. Davon konnte sich die SPD-Bundestagskandidatin Dr. Daniela De Ridder im Kolpinghaus Salzbergen bei ihrem Besuch mit ihren Parteifreunden überzeugen. Hier sprach sie mit Benno Bartmann, Markus Silies, Paul Bachmann und

— ZUM BEITRAG

Alle Tassen im Schrank

SPD-Behindertenbeauftragte Schmidt mit Bundestagskandidatin Dr. De Ridder bei der Lebenshilfe in Nordhorn Wer das Café Samocca im ehemaligen RAWE-Kesselhaus besucht, wird gleich von einer besonderen Atmosphäre eingenommen. So zeigten sich auch Silvia Schmidt, Behindertenbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion, und Dr. Daniela De Ridder, frisch wiedergewählte Grafschafter SPD-Vorsitzende und Bundestagskandidatin, von ihrem dortigen

— ZUM BEITRAG