Dr. Daniela De Ridder beim Tag der Heimatvereine

Zu Gast beim Tag der Heimatvereine

Gersten. Beim Tag der Heimatvereine hielt ich ein Grußwort und hob ihre besondere Bedeutung hervor: Nicht nur Traditionsbewusstsein und der Erhalt unserer Werte zeichnen sie aus, sondern ebenso Offenheit und die Stärkung eines sozialen Gemeinwesens.

Die Heimatvereine des Emslands waren zahlreich beim „Tag der Heimatvereine“ vertreten. Es war ein spannender Nachmittag mit vielen Eindrücken aus unserer schönen Region. Ich freue mich sehr über das Engagement der vielen Aktiven und ihren Beitrag für eine starke Gemeinschaft sowie für den Erhalt unserer Traditionen.  Beim Besuch habe ich mich auch gleich im traditionellen Handwerk mit Paula vom Bruch vom Heimatverein Langen geübt.

Dr. Daniela De Ridder und Paula vom Bruch

Die Heimatvereine unserer Region haben viel zu bieten und ich würde mich sehr freuen, wenn sie auch in Zukunft mehr Unterstützung bekommen. Alltagsgeschichte sowie Kulturgüter zu bewahren und Brauchtümer an kommende Generationen weiterzugeben ist eine sehr ehrenwerte, aber eben auch zeitintensive Aufgabe. Hierzu möchte ich gerne auch in den kommenden Jahren einen substanziellen Beitrag leisten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *