Dr. Daniela De Ridder zu Gast beim Kreisfeuerwehrverband Grafschaft Bentheim

Zu Gast bei der Mitgliederversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Grafschaft Bentheim

Neuenhaus/Grafschaft Benheim. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder besuchte die Mitgliederversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Grafschaft Bentheim in Neuenhaus und bedankte sich ich ihrem Grußwort bei den Kameradinnen und Kameraden für ihren herausragenden Einsatz.

„Gerne bin ich der Einladung zur Mitgliederversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Grafschaft Bentheim nach Neuenhaus gefolgt. Es ist mir ein großes Herzensanliegen, mich bei den vielen Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren in unserem Landkreis zu bedanken. Aber auch ihren Angehörigen gehört meine größte Wertschätzung, ohne deren Verständnis und Unterstützung eine so große Einsatzbereitschaft wohl kaum möglich wäre“, unterstreicht Dr. Daniela De Ridder, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Mittelems .

Im Zeitalter der Digitalisierung steigen die Anforderungen an unsere Kameradinnen und Kameraden kontinuierlich. Nur mit dem entsprechenden Know-how lassen sich Katastrophen verhindern. Dieses Wissen will auf vielen Lehrgängen und Übungen erworben werden. Ebenso von entscheidender Bedeutung für eine einsatz- und leistungsfähige Feuerwehr ist ein moderner Fuhrpark. Daher haben wir auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion vor kurzem beschlossen, 100 Millionen Euro für die Fahrzeugausstattung der Feuerwehren zusätzlich bereitzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *