Dr. Daniela De Ridder bei der Delegiertenversammlung

Zu Gast bei der Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Lingen

Handrup/Emsland. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder besuchte die Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Lingen e.V. in Handrup und bedankte sich ich ihrem Grußwort bei den Kameradinnen und Kameraden für ihren herausragenden Einsatz.

Gerne bin ich der Einladung zur Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Lingen e.V. nach Handrup gefolgt. Es ist mir ein großes Herzensanliegen, mich bei den vielen Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren zu bedanken. Aber auch ihren Angehörigen gehört meine größte Wertschätzung, ohne deren Verständnis und Unterstützung eine so große Einsatzbereitschaft wohl kaum möglich wäre.

Im Zeitalter der Digitalisierung steigen die Anforderungen an unsere Kameradinnen und Kameraden kontinuierlich. Nur mit dem entsprechenden Know-how lassen sich Katastrophen verhindern. Dieses Wissen will auf vielen Lehrgängen und Übungen erworben werden. Ebenso von entscheidender Bedeutung für eine einsatz- und leistungsfähige Feuerwehr ist ein moderner Fuhrpark. Daher haben wir auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion vor kurzem beschlossen, 100 Millionen Euro für die Fahrzeugausstattung der Feuerwehren zusätzlich bereitzustellen. In zahlreichen Gesprächen habe ich allerdings erfahren, dass sich die Auslieferung der Einsatzfahrzeuge über Jahre hinzieht. Und dies, obwohl das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenschutzhilfe prinzipiell mit genügend Mitteln ausgestattet wurde. Daher habe ich in dieser Woche einen Brief an das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat geschrieben und Horst Seehofer aufgefordert, das bestehende Vergabeverfahren umgehend zu korrigieren, damit die dringend benötigten Fahrzeuge schneller ausgeliefert werden. Unsere Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren haben es verdient, dass wir alles Notwenige tun, um sie bestmöglich zu unterstützen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *