Emsland

Das Erwerbsleben im Landkreis Emsland war lange geprägt durch die Landwirtschaft. In der heutigen Zeit präsentiert es sich jedoch als moderner Wirtschaftsstandort und trägt u. a. mithilfe des Hochschulstandorts in Lingen selbstständig zur Nachwuchsförderung bei.

Kulturell gibt es einiges zu sehen, zum Beispiel mehr als zwanzig Museen, aber auch einige Theater und Freilichtbühnen. Die Emsländerinnen und Emsländer engagieren sich aber auch in Heimat-, Musik oder Trachtenvereinen – auch die Tradition der Schützenvereine ist nach wie vor lebendig.

Wer die Gegend erkunden möchte, kann 1.400 km Radwanderwege befahren, im Naturschutzgebiet Tinner Loh einen Spaziergang machen oder die Hügelgräber aus der Bronze- und Eisenzeit in Lingen aufstöbern.