Die Besuchergruppe vor einem Einsatzfahrzeug des THW Lingen.

SPD-Bundestagskandidatin Dr. Daniela De Ridder besuchte THW Ortsverband Lingen

Im Rahmen einer Bereisung ihres Wahlbezirkes besuchte die Kandidatin der SPD für den Deutschen Bundestag, Frau Dr. Daniela De Ridder, den THW Ortsverband Lingen. Politiker nutzen solche Reisen gerne um mit den Menschen ihres Wahlbezirks ins Gespräch zu kommen.

Gastgeber Norbert Kalmer begrüßte sie mit einer Gruppe weiterer Politiker. In einer kurzen Präsentation stellte Kalmer das Technische Hilfswerk in allen seinen Facetten vor.

In dem folgenden Gespräch wurde über die menschlichen Aspekte der freiwilligen Tätigkeit im THW Auskunft gegeben; – z.B. die Vereinbarkeit mit der Familie und dem Beruf. Aber auch die Erwartungen der Helfer und Helferinnen gegenüber dem Staat und der Gesellschaft oder die besonderen Belastungen von Einsätzen sind unbedingt zu nennen. Ebenso wurde der aktuelle Hochwassereinsatz an der Elbe thematisiert. Während der anschließenden Besichtigung des Ortsverbandes wurde die technische Ausstattung der Einsatzfahrzeuge bestaunt. Bild und Text: © Uwe Goldstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *