SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder ruft zur Teilnahme am Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ im Wahlkreis Mittelems auf

Berlin. Das am 23. Mai 2000 gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT) ruft auch in diesem Jahr wieder zum Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ auf. Bis zum 27. September können zivilgesellschaftliche Projekte eingereicht werden, die sich mit den Themen Integration, gelebte Demokratie und Toleranz befassen. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder möchte den Wettbewerb mit einem Aufruf in ihrem Wahlkreis unterstützen.

„Zivilgesellschaftliches Engagement ist der Stützpfeiler einer integrativen, demokratischen und vor allem solidarischen Gemeinschaft. Deshalb freut es mich besonders, dass der Wettbewerb ‚Aktiv für Demokratie und Toleranz‘ Projekte auszeichnet, die hier einen wichtigen Beitrag leisten“, erklärt Dr. Daniela De Ridder, Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Mittelems.

Der Wettbewerb des BfDT geht in diesem Jahr in seine 15. Runde. Für die Gewinnerinnen und Gewinner stehen Geldpreise im Wert von 1000 bis 5000 Euro zur Verfügung – darüber hinaus können die Initiativen mit einer erhöhten Öffentlichkeitspräsenz rechnen. Im Rahmen der Wettbewerbsrunde von 2014 gingen 285 Beiträge ein, von denen 66 prämiert wurden. Nicht nur der Wettbewerb, sondern auch das Bündnis selbst ist in den letzten Jahren gewachsen und konnte viele neue Akteurinnen und Akteure der Zivilgesellschaft als Partner gewinnen.

„Gerade in diesem Jahr erleben wir verstärkt, wie wichtig zivilgesellschaftliches Engagement ist: Immer mehr Menschen flüchten weltweit vor Verfolgung und Elend und suchen gerade auch in Deutschland Schutz. Dabei müssen wir zum einen die Menschen in unserem Land zu mehr Engagement motivieren und müssen uns zum anderen den unerträglichen Tendenzen rechter Gruppierungen entschlossen entgegen stellen. Ich hoffe insgesamt auf tolle Beiträge für den Wettbewerb und möchte vor allem die zivilgesellschaftlich Engagierten in meinem Wahlkreis zur Teilnahme motivieren“, sagt De Ridder weiter.

Weitere Informationen zur Teilnahme an dem Wettbewerb finden Sie auf der Seite des Bündnisses: www.buendnis-toleranz.de/aktiv/aktiv-wettbewerb/169713/wettbewerb-aktiv-fuer-demokratie-und-toleranz-2015-startet

Ebenso steht das Büro von Dr. Daniela De Ridder für weitere Informationen zur Verfügung: daniela.deridder.ma02@bundestag.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *