Dr. Daniela De Ridder

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder lädt ein zur Bürgersprechstunde nach Meppen

Meppen. Am Donnerstag, den 2. März haben Bürgerinnen und Bürger in Meppen erneut die Gelegenheit mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Daniela De Ridder ins Gespräch zu kommen und ihre Anliegen zu schildern.

„Für mich ist es von zentraler Bedeutung, in engem Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort zu stehen. Für die wichtigen Anliegen der Menschen ist ein persönliches Gespräch oftmals die beste Form, um zu erfahren, was die Menschen bewegt und sie von der Politik erwarten. Dazu lade ich herzlich in mein Büro in Meppen ein“, erklärt Dr. Daniela De Ridder, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Mittelems.

Stattfinden wird die Bürgersprechstunde am Donnerstag, den 2. März von 10:00-12:00 Uhr in der SPD-Geschäftsstelle in Meppen (Lathener Straße 15 a, 49716 Meppen). Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter der Nummer 0160 / 715 531 6 oder per E-Mail über die Adresse daniela.deridder.ma04@bundestag.de gebeten.

„Meine Bürgersprechstunde ist ein fortlaufendes Format, da der regelmäßige Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern besonders wichtig ist für die politische Arbeit, die ich als Vertreterin unserer Region in Berlin mache. Dabei sind alle eingeladen, ganz gleich ob es um Anliegen zur Bundespolitik oder zur Politik vor Ort geht“, bekräftigt De Ridder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *