Dr. Daniela De Ridder

SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder lädt am 11. Oktober zum Thema „Tourismus als Chance“ nach Bad Bentheim ein

Bad Bentheim. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder lädt am 11. Oktober alle Interessierten im Rahmen der Reihe „Fraktion vor Ort“ zum Thema „Tourismus als Chance“ nach Bad Bentheim ein. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Stefan Zierke, dem Tourismusbeauftragten der SPD-Bundestagsfraktion, spricht De Ridder zum Thema aus bundespolitischer Perspektive. Als weiterer Gastreferent ist Dr. Klaus G. Röhl vom Schifffahrtsmuseum in Nordhorn eingeladen.

„Der Tourismus hat für die Region der Grafschaft Bentheim und des Emslandes eine herausragende Bedeutung. Urlaub in Deutschland wird immer attraktiver – angesichts des Rückgangs von Reisebuchungen in klassischen Urlaubsländern. Viele Menschen wünschen sich während des Urlaubs nicht nur Sonne zu tanken, sie wollen auch raus in die Natur, wollen Neues erleben und entdecken. Aktivitäten wie Wellness oder Radfahren und Wassersport sind ebenso beliebt wie ländliche Kultur oder regionale Küche. Dabei müssen wir auch verstärkt den heimischen Arbeitsmarkt in den Blick nehmen. Wir wollen gemeinsam darüber diskutieren, wie wir den Tourismus aus bundespolitischer Perspektive stärken und weiterentwickeln können“, erklärt Dr. Daniela De Ridder, Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Mittelems.

Stefan Zierke wird als zuständiger Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion über die neuesten Entwicklungen in der Bundespolitik referieren. Tourismus ist schließlich auch ein enormer Wirtschaftsfaktor und bietet Beschäftigung und Einkommen für viele Bürgerinnen und Bürger. Ergänzt wird sein Beitrag von Dr. Klaus G. Röhl vom Schifffahrtsmuseum in Nordhorn, der über die Bedeutung der regionalen Wasserwege und der Kanalvision für den Tourismus beitragen wird.

Stattfinden wird die Veranstaltung:

Tourismus als Chance

Wie sieht die Zukunft des Tourismus in Deutschland aus?

Am Dienstag, den 11. Oktober um 18:30 Uhr (Einlass 18:00 Uhr)

Vereinsheim des Sportvereins SV Bad Bentheim e. V.

Gutenbergstr. 8, 48455 Bad Bentheim

Um Anmeldung vorab wird bis zum 07. Oktober per Mail oder telefonisch gebeten: daniela.deridder.ma04@bundestag.de  oder unter 0160/7155316.

„Wir laden alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger, Verbände und Wirtschaftsvertreter herzlich ein. Neben den Impulsreferaten freue ich mich zudem auf Anregungen, was wir als Bundespolitikerinnen und -politiker für die Stärkung des Tourismus aus lokaler Perspektive tun können“, bekräftigt De Ridder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *