Rede zur aktuellen Stunde im Plenum zum Rüstungsexportstopp an die im Jemen kriegführenden Parteien

Berlin. Im Bundestag sprach ich zur aktuellen Stunde zum Rüstungsexportstopp an die kriegführenden Parteien im Jemen: „Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg“, sagte schon Willy Brandt in seiner Rede zur Verleihung des Friedensnobelpreises an ihn – Europa muss sich seiner gewachsenen Verantwortung bewusst werden.

Mehr Verantwortung zu übernehmen, heißt auch verantwortlich zu handeln. Daher ist es richtig, dass wir das Moratorium für Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien nun um mindestens sechs Monate verlängert haben. Als stellvertretende Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses sowie des Unterausschusses für zivile Krisenprävention mache ich mich für eine politische Lösung des Jemen-Konfliktes stark.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.