Integration in Einrichtungen der frühkindlichen Bildung und Grundschulen

Berlin/Grafschaft Bentheim/Emsland. Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ bietet Unterstützung bei der Integration von geflüchteten Kindern in Kita, Hort und Grundschule. SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder begrüßt das Service-Portal Integration.

Als stellvertretende Leiterin der Projektgruppe #NeueChancen sowie als Mitglied des Bildungsausschusses des Deutschen Bundestages unterstützt die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder zahlreiche Vorhaben zur frühkindlichen Bildung. Dabei geht es auch um die Integration von geflüchteten Kindern: Mehrere hunderttausend Flüchtlinge sind in diesem Jahr in Deutschland angekommen. Unter ihnen sind viele Kinder, die besondere Zuwendung brauchen. Der Besuch einer Kita oder Grundschule ist für sie der erste Schritt zur Integration. Damit sie gelingt, bietet die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ auf einem digitalen Service-Portal praxisnahe Unterstützung für pädagogische Fach- und Lehrkräfte.

„Die ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen in Deutschland sind fachlich und pädagogisch sehr gut ausgebildet. Dennoch bedeutet die Integration eines Kindes mit Fluchterfahrung eine ganz neue Herausforderung. Wie geht man mit den traumatischen Erlebnissen um? Wie gelingt die Einbindung in die Gruppe trotz kultureller und sprachlicher Unterschiede? Das sind Fragen, bei denen das Service-Portal eine große Unterstützung bietet“, erklärt SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder.

Pädagogische Fach- und Lehrkräfte finden auf dem Service-Portal Integration zahlreiche alltagsnahe Angebote, wie zum Beispiel Erfahrungsberichte aus der Praxis, Hintergrundartikel, Reportagen und Beispiele für gelungene Integration. Sie können außerdem einer geschlossenen und von der Stiftung moderierten Facebook-Gruppe beitreten. In dem geschützten Raum der Gruppe können sie sich untereinander, sowie mit Expertinnen und Experten aus verschiedenen Fachgebieten austauschen. Gefördert wird das Portal vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

„Es freut mich, dass viele Einrichtungen in der Grafschaft Bentheim und im Emsland dieses vorbildliche Angebot in Anspruch nehmen können, auch weil jetzt schon viele Kitas das Bundesprogramm des Hauses der kleinen Forscher nutzen, für das ich mich immer wieder stark mache“, betont De Ridder.

Das Service-Portal erreicht man unter http://integration.haus-der-kleinen-forscher.de/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *