Frank Butzelar, Bernd Kaiser, Ortsvereinsvorsitzender Johannes Hessel, Andrea Kötter, Marita Ortmeier, Maria Jahn,Dr. Daniela De Ridder, Karin Stief-Kreihe, Georg Tranel, Dirk Keller (Foto: Meppener Tagespost/Heiner Harnack)

Ein schöner Start in die Schulzeit in Meppen – Die Tafeln brauchen Unterstützung!

In Meppen habe ich mit den Genossinnen und Genossen vor Ort eine Spende in Höhe von 400 Euro an die Tafeln für Schultüten überreicht. Mit der Spende sollen auch die Kinder der bedürftigen Familien einen gelungenen und schönen Start in die Schule haben.

Als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten setzen wir uns für den sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft ein. Auch wenn der Staat die wichtigsten Versorgungslücken im Lebensalltag bedürftiger Menschen schließen kann, braucht es doch mehr für eine solidarische Gesellschaft.

Deshalb freut es mich ganz besonders, dass ich mit der SPD vor Ort der Meppener Tafel eine Spende in Höhe von 400 Euro für Schultüten überreichen konnte. Ich wünsche den Kindern bedürftiger Familien einen schönen und erfolgreichen Start in die Schule. Genau dort – und das gilt für jede Region auf der Welt – wird der Grundstein für ein besseres Leben gelegt.

Neben dieser Aktion möchte ich auch noch einmal insgesamt auf die Tafeln in den einzelnen Regionen aufmerksam machen: Sie sammeln verwertbares Essen für Bedürftige, das sonst vielerorts einfach weggeschmissen wird. Für eine bessere Gesellschaft, gilt es unser Bewusstsein für einen nachhaltigen und sozialen Umgang miteinander zu stärken. Deshalb würde es mich freuen, wenn sich noch mehr Menschen für die Tafeln deutschlandweit engagieren.

Herzlich möchte ich mich bei den Genossinnen und Genossen Johannes Hessel, Frank Butzelar, Bernd Kaiser, Andrea Kötter, Karin Stief-Kreihe, Georg Tranel, Dirk Keller und natürlich vor allem bei  engagierten Marita Ortmeier und Maria Jahn bedanken, die für die Tafeln arbeiten – Ihr macht eine klasse Arbeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *