Delegationsreise nach Kanada

Berlin. Von Ende April bis Anfang Mai war die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Daniela De Ridder mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst auf Delegationsreise in Kanada.

Auf der Reise besuchte die Delegation Universitäten in Montreal und Toronto. Bei dem Austausch ging es um den Ausbau der internationalen Kooperation im Hochschulbereich sowie um die Erhöhung der Mobilität von Studierenden.

Ebenso befasste sich die Delegation mit den lokalen Strukturen zum Diversity-Management. Für Dr. Daniela De Ridder war die Reise ein voller Erfolg:“Es waren sehr konstruktive Gespräche. Ich bin überzeugt, dass wir in Zukunft noch mehr für die internationale Kooperation im Hochschulbereich tun können“, erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *