Dr. Daniela und Barbara Hendricks

Bundesministerin Barbara Hendricks zu Gast in Schüttorf

Als Bundestagsabgeordnete steht für mich das Thema sozialer Wohnungsbau ganz weit oben auf der Agenda. Es freut mich ganz besonders, dass Barbara Hendricks als Ministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit meiner Einladung nach Schüttorf zu einem offenen Fachgespräch zu diesem Thema gefolgt ist, zu dem ich Euch herzlich einladen möchte.

Wohnen ist immer auch ein politisches Thema, sei es aus sozialpolitischer Sicht, – auch mit Blick auf die unterschiedlichen Bedürfnisse für Ältere, für Singles oder für junge Familien aufgrund des demografischen Wandels – sei es aus Klimaschutzgründen oder als Thema der Unterbringung von Geflüchteten. Um über dieses Thema mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort und allen Interessierten zu dieskutieren, lade ich herzlich zum Gespräch zum Thema „Sozialer Wohnungsbau“ mit der Bundesministerin Barbara Hendricks ein.

Stattfinden wird das Gespräch:

am Donnerstag, 15. September 2016,
um 16:00 Uhr, im Hotel Nickisch,
Nordhorner Str. 71 – 73, 48465 Schüttorf

Mit einem zusätzlichen Investitionspaket von rund zwei Milliarden Euro hat der Bund bereits auf die Knappheit im Bereich des sozialen Wohnungsbaus in dieser Legislaturperiode reagiert – jedoch zeichnet sich bereits ab, dass viele Regionen weiterhin unter Druck stehen.

Barbara Hendricks, die SPD Bundestagsfraktion und ich selbst setzen uns weiterhin für die sozial Schwächeren ein und arbeiten an substanziellen Lösungen zur Bewältigung der Wohnungsknappheit. Umso wichtiger ist es mir daher, dass wir über die Bedarfe nach mehr bezahlbaren Wohnraum in der Grafschaft Bentheim und dem Emsland mit der Bundesministerin sprechen können.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung per Mail auf daniela.deridder.ma04@bundestag.de oder telefonisch unter 0160 / 715 531 6 gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *